Donnerstag, 19. Januar 2017

[ #disability ] Orientierungshilfe für barrierefreie Naturangebote

Wie können Naturangebote (Wanderwege, Aussichtswarten, Badestege etc) barrierefrei gestaltet werden?

Eine Informationsbroschüre welche sich an Entscheidungsträger im Tourismus und an Landschaftsplaner und Regionalentwickler richtet. In der Broschüre werden der Freizeitwirtschaft und dem Tourismus Orientierungshilfen, wie Naturangebote (z.B. Wanderwege in Nationalparks, Aussichtswarten, Badestege etc) barrierefrei gestaltet werden können gegeben.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #forumROMANum ]
Ein informativer Blick auf das INHALTSVERZEICHNIS

Orientierungshilfe für barrierefreie Naturangebote
1. Einleitung 7
1.1 Vorbemerkungen 7
1.1.1 Gründe für barrierefreie Naturangebote 7
1.1.2 Barrierefreie Naturangebote und die Natur als Gestaltungsraum 9
1.1.3 Investitionskosten und empfohlene Vorgehensweise 10
1.2 Rechtliche Rahmenbedingungen 11
2. Gästegruppen und deren Anforderungen 13
2.1 Menschen mit Mobilitätseinschränkung 13
2.1.1 Menschen im Rollstuhl 13
2.1.2 Familien mit Kleinkindern, schwangere Frauen 13
2.1.3 Menschen mit Bewegungseinschränkungen 14
(z.B. durch Verletzungen, Krankheiten oder Amputationen)
2.1.4 Senioren 14
2.1.5 Service 15
2.2 Menschen mit Sehbehinderung 15
2.2.1 Blinde Menschen 15
2.2.2 Sehbeeinträchtigte Menschen 15
2.2.3 Service 15
2.3 Menschen mit Hörbehinderung 16
2.3.1 Gehörlose und schwerhörige Menschen 16
2.3.2 Service 16
2.4 Allergiker 17
2.4.1 Menschen mit Staub- und Pollenallergie 17
2.4.2 Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten 17
2.4.3 Service 17
2.5 Menschen mit eingeschränktem Sprachverständnis und
Orientierungsschwierigkeiten 18
2.5.1 Menschen mit Lernschwierigkeiten 18
2.5.2 Fremdsprachige Gäste 18
2.5.3 Service 18
INHALTSVERZEICHNIS
3. Anforderungen der Angebotsgestaltung 19
3.1 Infrastruktur 19
3.2 Wege 19INHALTSVERZEICHNIS
6
3.2.1 Wegebauliche Parameter 20
3.2.2 Wegeinformation und -orientierung 22
3.2.3 Wegbegleitende Ausstattung 25
3.2.4 Weiterführende Informationen 27
3.3 Natur wahrnehmen und erleben 28
3.4 Berg und Alm 32
3.4.1 Liftanlagen 32
3.4.2 Straßen 33
3.4.3 Infrastruktur 33
3.4.4 Weiterführende Informationen 34
3.5 Aussichtstürme 35
3.6 Wasser 37
4. Information und Orientierung 39
4.1 Informationen über Gebiet und Angebot 39
4.1.1 Individuelle Planungskriterien 39
4.1.2 Barrierefreie Informationen 40
4.2 Orientierungshilfen und Kennzeichnung 41
4.2.1 Beschilderungssysteme 41
4.2.1.1 Elemente von Beschilderungssystemen - Tafeln und Schilder 41
4.2.1.2 Gestaltung von Beschilderungssystemen 41
4.2.1.3 Symbole in Beschilderungssystemen 43
4.2.2 Naturnahe Leitelemente 45
4.2.3 Druckwerke 46
4.2.4 Technische Orientierungshilfen 47
4.3 Parameter der Angebotsinformation und Orientierungshilfen 47
4.4 Weiterführende Informationen 49
5. Ausbildung, Schulung für Naturvermittler 50
6. Touristische Dienstleistungskette 52
7. Beratungs- und Kompetenzstellen 55
Autorenverzeichnis 58
Quellen- und Abbildungsverzeichnis 60

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen