Dienstag, 28. Oktober 2014

[ #frauen ] Global Gender Gap Index 2014: Österreichs Totalabsturz

Österreich hat auf der weltweiten Gleichstellungsrangliste 17 (in Worten: siebzehn ) Plätze eingebüßt und ist nicht mehr unter den Top 20. 

Sozialdemokratische Wohlfahrtspolitik vorne. An der Spitze verortet der Global Gender Gap Report 2014 des World Economic Forum (WEF) Island, Finnland, Norwegen, Schweden und Dänemark. Diese Staaten stehen in der Tradition sozialdemokratischer Familien- und Wohlfahrtspolitik und haben sichtbar die besten Voraussetzungen für Frauen in Wirtschaft und Gesellschaft geschaffen.

Österreich zwischen den Bahamas und Kenia. Die Schweiz ist um 2 Ränge auf Platz 11 zurückgefallen und Deutschland von Platz 14 auf Platz 12 vorgerückt. Österreich liegt nun auf Platz 36, nachdem das Ranking 2013 noch den Platz 19 ausgewiesen hatte. Fairerweise muss gesagt werden, dass auch 2011 und 2010 nur Rang 34 und 37 drinnen waren. Zum Start des Reportes im Jahre 2006 lag Österreich auf Rang 26. In der Zwischenzeit wurden aber zusätzliche Staaten aufgenommen. Beunruhigend ist nicht nur der Klassenunterschied bei der Gleichstellung der Geschlechter mit den beiden Nachbarländern Schweiz und Deutschland, sondern dass Österreich zwischen den Staaten Bahamas und Kenia rangiert.

Die größten Ungleichheitsraten verbucht Österreich bei der Bezahlung für gleiche Arbeit. Danach lägen wir glatt auf Platz 122! Damit zusammenhängend die schlechte Position österreichischer Frauen bei den Führungskräften in Staat und Wirtschaft sowie einer unterdurchschnittlichen Beschäftigung. Eigentlich ein Widerspruch, denn bei den Bildungsindikatoren, insbesondere was die Immatrikulation an Hochschulen angeht, liegen die Frauen vorne.

Schwarzer Arabica. Wenn man die Vorarlberger Fakten zum Gender Gap genauer ansehen würde, dann lägen wir wohl irgendwo zwischen den muslimischen und arabischen Staten, denn die schneiden wegen der Benachteiligung der Frauen besonders schlecht ab. Aber hoppla: In Sachen gleicher Lohn zwischen den Geschlechtern liegt die Türkei gerade mal nur vier Plätz hinter Österreich. Der Vergleich mit Vorarlberg würde einen Platz fürs Ländle  wohl weit hinter der Türkei bringen.

Aber das ist wieder eine andere Geschichte... 

[Forum ROMANum]⇒

Tab
Forum RomanUM
Link

 

 














Kommentare:

  1. Hallo
    Im Bereich der Finanzen Investitionen und Darlehen zwischen Privatpersonen spezialisiert sind, biete ich meine Dienste für alle Menschen von gutem Charakter und vor allem in der Lage sein, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Ich steige in den folgenden Bereichen:
    Persönliche, Konsolidierung, Reorganisation, Business, Student, Autos, verschiedene / andere, Geschäft, Landwirtschaft, Informationstechnologie, Dienstleistungen von geistigem Eigentum Gesellschaft, industrielle, Künstler, Mode, Medizin, Medien, Hypotheken, Immobilien.
    Für weitere Informationen zögern Sie nicht mich zu kontaktieren: leferfrancisjean@gmail.com
    Danke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Sie brauchen Kredit Geld zwischen den Individuen von gegenüber
    finanzielle Schwierigkeiten und schließlich um den Stillstand zu überwinden, die
    Banken, denn durch die Weigerung der Anwendungen?
    Rechtliche Darlehen ohne eine Bankgarantie und mehrere Preise zu tun
    angemessen in Bezug auf die Banken.
    Hier sind die Kriterien, die wir bedienen:
    * Fonds
    * Immobilien-Darlehen
    Investitionskredite
    * Auto-Kredit
    -Aufbau von Schulden
    * die Gutschrift
    für die zweite Hypotheken
    * Tilgung von Krediten
    * persönliche Darlehen
    Sie wollte auf Darlehen per Überweisung nach einer
    Rechtlichen Verfahren und ohne extreme Kosten. Wenn Sie interessiert sind, sagen Sie mir die
    gewünschten Betrag und ich werde Ihnen sagen, meine Bedingungen.
    Meine Mail: augusto.davila56@gmail.com

    AntwortenLöschen